Familienleben · 23. April 2019
Ostern ist vorbei und wir sind schon mitten in der zweiten Ferienwoche. Ein kleiner Rückblick auf Besuch, Geburtstags- und Osterfeierei ...

Natur erleben · 08. April 2019
Frühling. Die Sonne scheint. Es treibt uns raus ins Freie. Im Garten erwarten mich vertrocknete Sträucher vom letzten Jahr und frisches Unkraut. Nicht nur die Frühjahrsblüher sprießen wieder. Den ganzen Winter über hat mich der Garten im wahrsten Sinn des Wortes kalt gelassen. Jetzt bekommt er wieder Aufmerksamkeit.

Erlebt · 24. März 2019
Mein Leben fühlt sich gerade dreigeteilt an. Familie, Job und Buchprojekt. In fünf Wochen ist der Abgabetermin für mein Manuskript. Noch so viele Seiten und so wenig Zeit. Hilfe! Gerade deswegen muss ich ab und zu mal raus, um abzuschalten und den Kopf für neue Ideen freizukriegen.

Gott erleben · 09. März 2019
"Anders einsteigen - Beginn der Fastenzeit" - Dieser Seminartitel im Programmheft von Kloster Plankstetten sprach mich irgendwie an. Meine Familie war in dieser Zeit Skifahren, also meldete ich mich kurzentschlossen an. Und erlebte eine inspirierende Zeit der Gemeinschaft, Stille und Begegnung mit Gott.

Erlebt · 03. März 2019
Im Moment mache ich mich - wie angekündigt - ein bisschen rar auf dem Blog. Dafür gibt es heute lauter Besonderheiten: ein besonderes Menü, einen besonderen Konzertabend und den Ausblick auf einen besonderen Start in die Fastenzeit.

Erlebt · 21. Februar 2019
Meine Sinne sind auf Frühlingsempfang gestellt, seit die Sonne ungewohnt bald vorbeigeguckt hat. Noch stehen die Narzissen in der Vase neben der Kerze. Noch ist der Gartenteich von einer Eisschicht bedeckt. Aber es hat etwas begonnen in der Natur und in meinem Herzen. "Siehe, nun mache ich etwas Neues." heißt es bei Jesaja. "Schon sprießt es, merkt ihr es nicht?"

Familienleben · 13. Februar 2019
Wenn ihr bis gestern unter "About" nachgelesen habt, wer diesen Blog schreibt, fandet ihr zwischen Familienstand und Beruf die Beschreibung "Mama eines Beinahe- und eines Mittendrin-Teenies". Seit heute bin ich mit Linas 13. Geburtstag offiziell eine - wie soll man's nennen? - hundertprozentige Teenie-Mom.

Erlebt · 04. Februar 2019
Mathe war nie meine Stärke. Deshalb delegiere ich sämtliche mathematischen Probleme unserer Kinder. Kürzlich kam die Jüngere nicht weiter und weder die große Schwester noch der Papa waren greifbar. Mit der festen Überzeugung, nicht weiterhelfen zu können, warf ich einen Blick in das Matheheft und stellte fest: Das kann ich ja!

Gott erleben · 28. Januar 2019
"Warum glaubst du eigentlich?" Diese Frage kann erfreuen oder Fluchtreflexe auslösen, denn eine ehrliche Antwort ist gar nicht so einfach. Ich kenne tiefe Zweifel und beweisen lässt sich Gott nicht. Für seine Existenz spricht aber auch einiges, zum Beispiel dieser Regenbogenmoment am letzten Wochenende.

Natur erleben · 22. Januar 2019
Es ist klirrend kalt draußen. In diesen Wochen staune ich über das Glitzern der mit Raureif überzogenen Büsche und Bäume im Licht der Straßenlaternen ... und bekomme Lust, kreativ zu werden.

Mehr anzeigen