Erlebt

Das Ändern leben
Erlebt · 05. Juli 2021
Um eine Erkenntnis reicher: Ich bin verhaltenstherapeutisch ziemlich einfach gestrickt. Naja, wenn ´s hilft ...

Hoffnung
Erlebt · 31. März 2021
Noch immer schlagen zwei Herzen in meiner Brust: das sorgenvolle, ängstliche und das hoffnungsfrohe, optimistische. Die beiden können nicht so gut miteinander und ich schaffe Platz.

Gelassenheit
Erlebt · 12. Januar 2021
Ich könnte mich manchmal pausenlos über Bildung und Digitalisierung in Corona-Zeiten aufregen. Und ausgerechnet jetzt ist "Gelassenheit" als mein Wort des Jahres zu mir gekommen. Unerhört, oder?

Erlebt · 10. Dezember 2020
"Schaff dir eine Insel im Haus, wo du Advent zelebrieren kannst", war ein Rat, den ich kürzlich bekam, und ich bin wirklich reif für die Insel. Seitdem begegnen sie mir immer wieder. Mal bewusst gesucht, dann ganz unerwartet: kleine Adventsinseln im Alltag, die guttun.

Erlebt · 28. Oktober 2020
Ich bin müde. Vom Aufstehen und Nachhausekommen im Dunkeln. Von Baustellen auf dem Arbeitsweg, abgesagten Exkursionen und aggressiven Stimmen im World Wide Web. Bis ich beschließe, etwas gegen diese innere Müdigkeit zu unternehmen. Etwas abseits von Ausschlafen, Kaffee und Ablenkung. Einen Perspektivwechsel.

Erlebt · 31. August 2020
Nur ein paar Tage auseinander: Unser Besuch des jüdischen Museums in Prag und die Demo in Berlin, an dem hunderte von Menschen die Absperrung vor dem Reichstagsgebäude durchbrachen. Warum mich das fassungslos macht ...

Erlebt · 22. Juni 2020
Am Wochenende war Sommersonnenwende. Es ist tatsächlich Halbzeit in diesem verrückten Jahr. Ein Resümee ...

Erlebt · 05. Mai 2020
Worte haben Kraft. Im Guten wie im Schlechten. Das wird mir gerade neu bewusst. Jetzt, wo sich Solidarität teilweise wieder in verbale Keulen verwandelt. Eine Aufforderung zu guten Worten ...

Erlebt · 18. März 2020
Es ist kein normaler Frühling - Besondere Zeiten mit besonderen Herausforderungen und besonderen Chancen. Entdecke die Möglichkeiten - bist du dabei?

Erlebt · 19. Februar 2020
Manchmal geht es mir wie dem Wetter und ich kann mich nicht entscheiden. Habe ich die Power eines jungen Menschen oder bin ich schon altersweise😉? Zwischenzeit - von Powerfrauen, Migräneattacken und Oasenzeiten

Mehr anzeigen